Impressum & Datenschutz

Die hier aufgezeigte Webseite Steelnuts.de wird gemäß Telemediengesetz und Anbieterkennung von

Steelnuts Teamausstattung Botho-Kay Kessels
Lindenweg 3
65614 Beselich

und seinem Team betrieben.

Steelnuts Teamausstattung Botho-Kay Kessels umfasst ebenso die Marken “Steelnuts” und “Steelnuts Hockey”.

UST-ID / VAT : DE337934641

Datenschutz

1. Vorwort

Wir achten Ihre Privatsphäre und schützen Ihre personenbezogenen Daten. Dabei machen wir keinen Unterschied, ob Sie Kunde, Geschäftspartner, Interessent oder Besucher unserer Website sind.

2. Wer sind wir?

Steelnuts ist Anbieter von Sportausrüstungen, Sportartikeln und Textilien. Vordergründig steht das Design und der Vertrieb von Waren und Dienstleistungen.

Als verantwortliche Stelle ergreift

Steelnuts Teamausstattung Botho-Kay Kessels
Lindenweg 3
65614 Beselich

0170 5805863

marketing@steelnuts.de

alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

3. Wessen personenbezogene Daten verarbeiten wir?

Die von natürlichen Personen (Interessenten und Kunden) und sämtlichen Besuchern unserer Website

4. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. als Interessent, Besucher unserer Homepage oder Kunde. Sowie die Notwendigen Daten beim Kauf über unseren Onlineshop.

Diese personenbezogenen Daten verarbeiten wir:

Persönliche Identifikationsangaben

z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer

Auftragsdaten

z.B. Kunden- und Vertragsnummer (je nach Zahlungsart auch) IBAN / Bankverbindung

Daten über Ihren Besuch unserer Homepage

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

– Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

– Das Betriebssystem des Nutzers

– Den Internet-Service-Provider (ISP) des Nutzers

– Die IP-Adresse des Nutzers

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs

– Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

– Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

– Angaben zu Ihren Interessen und Wünschen, die Sie uns mitteilen

– Sowie weitere mit diesen Kategorien vergleichbare Daten.

Diese personenbezogenen Daten verarbeiten wir nicht:

Wir erheben und verwenden keine sensiblen Daten im Sinne von Art. 9 DS-GVO von Interessenten, Besuchern unserer Homepage oder von unseren Kunden und Geschäftspartnern.

5. Zweck der Verarbeitung / Rechtsgrundlage

5.1. Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Um unsere Verträge und die Abwicklungen von Bestellungen zu erfüllen, aber auch, um gesetzliche Vorgaben einhalten zu können, müssen wir Ihre Daten verarbeiten.

5.1.1. Durchführung des Vertragsverhältnisses

Um ein Vertragsverhältnis durchführen zu können, müssen wir mit Ihnen in Kontakt treten. Hierfür benötigen wir mindestens Ihre E-Mail-Adresse, bei natürlichen Personen auch Ihren vollständigen Namen und die Anschrift.

5.2. Nach Interessenabwägung

5.2.1. Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit

Wir nutzen u.a. Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen:

  • Um die IT-Sicherheit gewährleisten zu können
  • Um im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Sachverhalte nachvollziehen zu können

5.3. Einwilligung Ihrerseits

Die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten ist erfüllt, wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

5.4. Homepage

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse und der erforderlichen Cookies durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Besuchers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Besuchers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Technisch bedingt ist diese Speicherung erforderlich um einen Bestellprozess vollständig durch zu führen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung DSGVO.

Dauer der Datenverarbeitung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung bzw. der Bestellprozess beendet ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5.4.1. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Besuchers gespeichert werden. Ruft ein Besucher eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Besuchers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Besucher zu vereinfachen. Einige Funktionen und Module unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Unter Anderem werden hierbei dem Nutzer die jeweils passende Sprach- und Länderversion ausgeliefert und zwischengespeicherte Produkte im Bestellprozess übermittelt. Einige Module unserer Webseite erfordern während eines Bestellprozesses Cookies, damit Bestellprozesse durchgeführt werden können.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Besucher werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Besucher nicht möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Besucher gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden Besucher durch einen “Popup” / Informationsfeld über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese hier vorliegende Datenschutzerklärung verwiesen.

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist die Wahrung unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Dauer der Speicherung sowie Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden in kleinen Dateien auf dem Rechner des Besuchers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Besucher auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch Einstellungsänderungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Alte und bereits gespeicherte Cookies können jederzeit dort von Ihnen gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Hinweis: Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, so können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen und Module der Website vollumfänglich genutzt werden. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass Sie über das “Setzen und Speichern von Cookies” informiert werden und können dann selbst entscheiden, ob sie diese annehmen oder ob sie Cookies für bestimmte Fälle oder sogar generell ausschließen wollen. Da sich jeder Browser in der Verwaltung der Cookie-Einstellung unterscheidet, können Sie in dem jeweiligen Hilfe-Menü des Browsers nachlesen, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können.

5.4.2. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular eingebaut, welches für die Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Alle dort eingetragenen Daten werden an uns übermittelt. Diese Daten sind: Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail-Adresse und “Ihre Nachricht”. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse anfrage@steelnuts.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Besuchers gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient nur der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Besucher hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation jedoch nicht fortgeführt werden, da alle in diesem Zusammenstehenden Daten umgehend gelöscht werden.

6. Ihre Rechte als Interessent oder Kunde

Einzelheiten hierzu ergeben sich aus den jeweiligen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung in den Artikeln 15 bis 21.

6.1. Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit von uns unvollständige oder veraltete personenbezogenen Daten vervollständigen zu lassen.

6.2. Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Aus folgenden Gründen können Sie von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden.
  • Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten fehlt.
  • Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Bitte beachten Sie: Ihr Anspruch auf Löschung hängt davon ab, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

6.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen.
  • Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen.
  • Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen.

6.4. Widerspruchsrecht

Einer erteilten Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widersprechen.

Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerspruch erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Bitte beachten Sie ferner unseren gesonderten Hinweis unter „Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)“.

6.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte an folgende Adresse gerichtet werden:

Steelnuts Teamausstattung Botho-Kay Kessels

Lindenweg 3

65614 Beselich

7. Datenweitergabe an Versanddienstleister

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an uns zurückgenommen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Analysetools (Google Analytics)

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Die Erreichung von “Website-Zielen” (z.B. Kontaktanfragen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden oder Sie klicken auf den nachfolgenden Link

[ga_optout]

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

SHOPPING BAG 0